Hydrosun Bestrahlung

Wassergefilterte Infrarot-A-Theraphie (wIRA)

Prinzip:
Wasserdampf in der Erdatmosphäre bewirkt einen hohen Filtereffekt. Dadurch verliert die Sonnenstrahlung ihren schädlichen Wirkung im Infrarotbereich. Findet diese Filterung nicht statt, absorbieren die Wassermoleküle in den oberen Hautschichten die Energie dieses Frequenzbereiches. Starke Überhitzung und rasche Austrocknung des Gewebes sind die Folgen.
Der Hydrosun-Strahler bildet mit seinem Flüssigkeitsfilter das Zusammenspiel von Sonne und feuchter Atmosphäre nach.  Die Eindringtiefe in die Haut ist sehr tief. Dadurch dass alle belastende Spektrumsbereiche des Infrarotlichtes herausgefiltert werden, entsteht so ein hoch effiziente Therapieform mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.  
Gleichzeitig handelt es sich um eine natürliche Strahlung, unter deren Einfluss sich die Organismen entwickelt haben. Die außerordentliche Wirkung und die therapeutischen Möglichkeiten des Hydrosun-Strahlers sind wissenschaftlich gut belegt.

Im Bereich der kleinen Haustiere haben sich folgende Indikationen sehr gut bewährt:hydrosun bestrahlung

  • Problemwunden
  • Schmerztherapie
  • Photodynamische Therapie
  • Behandlungen nach Narkose/Operationen
  • Hypothermie, Schock
  • Katzenschnupfenkomplex

Positive Effekte:

  • Schmerzlinderung
  • Entzündungshemmung
  • Durchblutungssteigerung bis in tiefe Gewebeschichten
  • Entspannung der Muskulatur
  • Regeneration


In unserer Kleintierpraxis setzten wir dieses Verfahren seit 5 Jahren ein, nachdem wir von der Fa. Hydrosun Medizintechnik GmbH einen Strahler zur Verfügung gestellt bekommen haben. Damals haben wir eine Feldstudie über ein halben Jahr durchgeführt, die ein sehr positives Ergebnis hatte.
Auf Grund dieser Ergebnisse werden seitdem diese Strahler auch im Kleintierbereich eingesetzt.
Besonders schätze ich den Einsatz dieses Verfahrens bei kleinen Heimtieren und Ziervögel. Diese sind auf Grund ihrer kleinen Körpergröße und der dadurch bedingten relativ großen Körperoberfläche schlecht in der Lage, Ihren Wärmehaushalt zu regulieren. Insbesondere bei Narkosen haben diese Tiere damit große Probleme. Bei Vögel kommt hinzu, dass deren Normaltemperatur über 40° Celsius beträgt. Es herrscht bei Erkrankungen von Vögel grundsätzlich Lebensgefahr, wenn die Temperatur zu stark abfällt.
Mittels Hydrosun haben wir bei diesen Tieren dieses Problem beseitigt. Außerdem genießen gerade Vögel die Bestrahlung sehr.

Bewertungen

Bewertung wird geladen...
Tierärzte
in Neuss auf jameda

Kontakt

Kleintierpraxis Dr. Schabel

Grefrather Weg 112

41464 Neuss

Telefon: 02131 / 9811-0

info@dr-schabel-tiergesundheit.de